GUIDE

Marketplace Amazon

Sie sind ein Unternehmen oder ein unabhängiger Händler und möchten von den Geschäftsmöglichkeiten profitieren, die Amazon Ihnen bietet? Entdecken Sie jetzt Amazon Marketplace. Eine weltweite Online-Verkaufsplattform, um Ihre E-Commerce-Aktivitäten voranzutreiben. Folgen Sie unserem Leitfaden, um sicher in den Verkauf von Produkten auf Amazon einzusteigen.

Optimieren Sie Ihren Cashflow auf Amazon Marketplace mit Qashflo
Schnittstelle Amazon Guide

Amazon Marketplace : Was ist das?

Die Marketplace Amazon ist eine E-Commerce-Schnittstelle für professionelle Verkäufer. Einige verkaufen Produkte online über ihre eigenen Verkaufsseiten, andere tun dies über marketplace wie Amazon.

Marketplace Amazon

Warum sollte man auf einer Marketplace wie Amazon verkaufen?

Weil Amazon sowohl in Frankreich als auch international einen sehr hohen Bekanntheitsgrad und Traffic hat. Wenn Sie also Ihren Amazon-Vendor-Shop einrichten, haben Sie die Möglichkeit, einen großen Kundenkreis zu erreichen und Ihren Umsatz zu steigern.

Wer darf auf Amazon verkaufen?

Alle Drittanbieter können sich dafür entscheiden, auf Amazon zu verkaufen Marketplace. Dies gilt insbesondere für Unternehmen, aber auch für unabhängige Händler, die ihr Online-Geschäft ausbauen möchten.

Welche Produkte verkaufen Sie auf Amazon?

Auf Amazon können alle Arten von Produkten verkauft werden. Die marketplace bietet nicht weniger als 26 Kategorien an: Hightech, Kultur, Haushalt, Lebensmittel, Autos, DIY... Die Produkte können neu, gebraucht, generalüberholt... sein.

Die Funktionen der Amazon Marketplace

Wenn Sie Ihren Profi-Verkäuferbereich auf dem Amazon-Marktplatz einrichten, profitieren Sie von allen Funktionen, die Sie benötigen, um Ihr Online-Handelsgeschäft erfolgreich zu betreiben.

Verkaufen Sie Ihre Produkte

Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie schnell einen echten Verkaufsshop auf Amazon einrichten, ohne dass Sie Kenntnisse in der Webentwicklung benötigen. Fügen Sie Ihre Produkte hinzu und kategorisieren Sie sie, damit sie von den Internetnutzern leicht gefunden werden können. Es liegt an Ihnen, ansprechende Produktblätter zu erstellen, die alle rechtlichen und vorgeschriebenen Informationen enthalten. Geben Sie Ihre Lagerbestände an, fügen Sie Fotos hinzu, sammeln Sie Kundenbewertungen...

Werben Sie für Ihren Laden

Um mehr Kunden anzuziehen und mehr Verkäufe zu generieren, bietet Ihnen die amerikanische marketplace einen Werbedienst an. Je nach Ihrem Kommunikationsbudget können Sie so Ihre Produkte mithilfe von Werbebannern bewerben, die an strategischen Stellen (Homepage...) geschaltet werden, und Ihre Produktdatenblätter ganz oben in den Suchergebnissen der Internetnutzer anzeigen.

Verwalten Sie Ihre Verkäufe

Mit dem Versandservice von Amazon Marketplace wird Ihr Verkaufsmanagement vereinfacht. Sie können Ihre Lagerbestände leicht verfolgen und verwalten, aber auch einen reaktionsschnellen und praktischen Kundenservice mit einem System für Produktrücksendungen einrichten.

Versenden Sie Ihre Bestellungen

Um Ihren Verkaufsprozess zu vereinfachen, bietet Amazon sein eigenes Versandsystem an. Kunden, die Mitglied bei Amazon Prime sind, können so von einer Expresslieferung und reduzierten oder sogar kostenlosen Versandkosten profitieren. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, einen anderen Versanddienst zu wählen, je nach Ihren Vorlieben.

Unsere thematischen Leitfäden

Möchten Sie alles über Amazon Marketplace, seine Funktionsweise und Best Practices wissen? Sehen Sie sich unsere thematischen Leitfäden zu diesem Thema an.

Die Besonderheiten von Amazon Marketplace

Die Amazon-Provision Marketplace

Um den Bekanntheitsgrad und die Dienstleistungen von Amazons marketplace zu nutzen, wird eine Provision auf Ihre Verkäufe erhoben.

  • Für kleine Verkäufer (weniger als 40 Verkäufe pro Monat): eine Provision von 0,99€ zzgl. MwSt. pro verkauftem Artikel + zusätzliche Verkaufsgebühren. Die Nutzung von erweiterten Verkaufstools (z. B. API), ist für diesen Profiltyp nicht verfügbar.
  • Für professionelle Verkäufer (+ 40 Verkäufe pro Monat): eine Gebühr von 39€ zzgl. MwSt. pro Monat + zusätzliche Verkaufsgebühren. Alle Verkaufstools sind verfügbar, ebenso wie die eingeschränkten Produktkategorien.

Die Zahlungsfrist des Marktplatzes

Je nach Verkaufstag kann die Auszahlung auf den Marktplätzen von einigen Tagen bis zu mehr als einem Monat dauern. Bei Amazon ermöglicht Ihnen das eingerichtete System, das Geld für Ihre Verkäufe je nach Fall innerhalb von 14 bis 28 Tagen zu erhalten, wobei der Durchschnitt bei etwa 20 Tagen liegt.

Mann vor Computer

Profitieren Sie bei Amazon Marketplace mit Qashflo von der D+1-Zahlung.

Amazon-Verkaufsgebühren

Wie startet man auf Amazon Marketplace ?

Sie wissen nun, wie der Marktplatz von Amazon in der Theorie funktioniert. Jetzt ist es an der Zeit, in die Praxis zu gehen! Hier erfahren Sie, wie Sie in wenigen wichtigen Schritten einen Amazon-Shop einrichten können:

  1. Erstellen Sie ein Profi-Verkäuferkonto auf marketplace und tragen Sie Ihr Unternehmen in das Markenregister ein.
  2. Loggen Sie sich in Ihren Geschäftsbereich "Seller Central" ein.
  3. Erstellen Sie Ihren Shop in der Rubrik "Store".
  4. Wählen Sie die eShop-Vorlage, die am besten zu Ihrem Geschäft passt (Schaufenster, Produktgitter, Laufbanner...).
  5. Bauen Sie Ihre Seiten, Produktblätter...
  6. Reichen Sie zur Veröffentlichung ein, sobald der Shop fertiggestellt ist.
  7. Warten Sie auf die Bestätigung Ihres Antrags und verfolgen Sie den Status anhand eines Fortschrittsbalkens.
  8. Verwalten Sie ihn ganz einfach über Ihren Store Builder, sobald Ihr Shop online ist.
Schnittstelle Produktdetailseite auf Mobiltelefonen

Andere Marktplätze, um online zu verkaufen