DARTY-GUIDE

Wie verkaufe ich auf Darty?

Optimieren Sie Ihren Cashflow auf Darty Marketplace mit Qashflo
Marketplace Darty

Möchten Sie Ihr Online-Verkaufsgeschäft ausbauen, indem Sie Ihre Konversionen mithilfe des französischen Marktführers für Hightech und Haushaltsgeräte ankurbeln? Darty ist ein führender Marktplatz, auf dem Sie Ihren Umsatz schnell steigern können. Wie verkaufe ich auf Darty Marketplace ? Welche Produktstrategie sollten Sie anwenden? Wie wendet man das richtige Cash-Management an, um zu florieren? Entdecken Sie unsere Ratschläge in diesem praktischen Leitfaden.

Verkaufen bei Darty: die Strategie

Jeder Start eines E-Commerce-Geschäfts beginnt mit einer guten Strategie. Ohne einen Aktionsplan kopfüber loszulegen, ist ein Fehler, den man nicht begehen sollte. In diesem Sektor herrscht ein harter Wettbewerb, daher sollten Sie sich unbedingt Gedanken über Ihre Ambitionen machen, bevor Sie mit dem Verkauf auf marketplace Darty beginnen wollen.

Welches Produkt verkaufen?

Die Produktstrategie ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg jedes professionellen Online-Verkäufers. Die richtigen Artikel und die beste Markenpositionierung zu finden ist entscheidend, um sich erfolgreich von anderen Sellern abzuheben und hoffentlich schnell Konversionen zu generieren.
Es gibt mehrere Methoden, die Sie anwenden können, um zu entscheiden, welche Produkte Sie auf Darty Marketplace verkaufen werden:

Ikone Lupe

Marktchancen erkennen :

analysieren Sie die Verkäufer auf Darty, um zu sehen, welche Produkte gelistet sind, welche am häufigsten verkauft werden und um eine Vorstellung von den auf der Plattform praktizierten Preisen zu bekommen. Eine Marktstudie ist auch ein hervorragendes Mittel, um Ideen zu finden, die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu verstehen und warum nicht einen Nischenmarkt finden, in den Sie einsteigen können.

Werkzeuge zur Trendanalyse verwenden :

um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, welche Produkte Sie verkaufen sollen, können Sie Tools verwenden, die analysieren, welche Schlüsselwörter von Internetnutzern in Suchmaschinen eingegeben werden. Google Trend, Answer the Public... Einige sind kostenlos zugänglich, andere kostenpflichtig. Sie sind nützlich, um Ihre Produktstrategie auf tatsächliche Bedürfnisse auszurichten.

Ikone Anbieter

Anbieter finden :

Sobald Sie eine Liste der Artikel erstellt haben, die Sie zum Verkauf anbieten möchten, sollten Sie sich auf die Suche nach zuverlässigen Lieferanten machen. Denken Sie daran, Ihre Bezugsquellen zu variieren, denn wenn einer Ihrer Lieferanten den Betrieb einstellt oder nicht liefern kann, müssen Sie schnell reagieren können, um nicht Gefahr zu laufen, dass es zu Lieferengpässen kommt.

Sicherstellen, dass Sie die richtige Marketplace

Bevor Sie sich für den Verkauf auf Darty Marketplace anmelden, sollten Sie sich vergewissern, dass dieser Marktplatz Ihren geschäftlichen Ambitionen entspricht. Überprüfen Sie die verfügbaren Produktkategorien und schauen Sie sich die Verkäufer an, die bereits in der Marktnische vertreten sind, um festzustellen, ob Sie die Möglichkeit haben, beruhigt zu starten.

Darty-Anmeldung und -Einstellungen Marketplace

Sobald Ihre Strategie gut eingespielt ist, ist es an Ihnen, Ihre ersten Schritte auf der Plattform zu unternehmen. Folgen Sie dazu dem Anmeldeprozess und beginnen Sie mit der Einrichtung Ihres Verkäuferkontos.

Berechtigung Darty

Die Kriterien für die Förderfähigkeit

Um Profi-Verkäufer zu werden, müssen Sie einige Kriterien erfüllen, die von der Plattform festgelegt wurden:

  • Im RCS für Unternehmen in Frankreich eingetragen sein,
  • Beherrschung des B2C-Verkaufskreislaufs (Angebote, Versand, Verwaltung des Kundendienstes...),
  • Bieten Sie einen deutschsprachigen Kundendienst an,
  • Beachten Sie die Umsatzsteuervorschriften,
  • Die Darty-Qualitätscharta einhalten.
Darty-Anmeldeformular

Anmeldeformular, um Darty-Profi-Verkäufer zu werden

Um sich den Tausenden von Händlern anzuschließen und auf der Marketplace Darty zu verkaufen, müssen Sie ein Formular ausfüllen. Dieses ist für die Anmeldung auf diesem Marktplatz üblich, aber auch für die Anmeldung auf Fnac Marketplace, der zur selben Fnac-Darty-Gruppe gehört. Füllen Sie die verschiedenen Felder gewissenhaft aus: Firmendaten, MwSt.-Nr., angestrebte marketplace , Produktkategorien, Feed-Manager, Anzahl der potenziellen Referenzen... Nach einigen Tagen wird Ihnen der Marktplatz mitteilen, ob Ihr Antrag angenommen wurde.

Schaufenster Darty-Website

Einstellen Ihres Inventars in Ihr Schaufenster

Dann kommt die Zeit, Ihr Darty-Schaufenster einzurichten! Beginnen Sie zunächst damit, alle rechtlichen Informationen über Ihr Unternehmen auszufüllen: Eintragung, Kontaktdaten, allgemeine Geschäftsbedingungen... Dann stellen Sie Ihre Produktdatenblätter online, legen Ihre Preise fest und geben Ihre Lagerbestände an. Vergessen Sie bei Ihrer Pricing-Strategie nicht, die Darty-Verkaufsgebühren zu berücksichtigen, die von der Plattform abgezogen werden. Eine Pricing-API steht bei Darty zur Verfügung, die Ihnen hilft, Ihre Angebote an den Markt anzupassen.

Optimierung Ihres Schaufensters

Je besser Sie Ihre Produktblätter pflegen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sichtbar sind und somit Konversionen generieren. Um auf Darty Marketplace zu verkaufen, ist es unerlässlich, dass Sie die Produktinformationen detailliert ausfüllen und Ihre Einträge mit Schlüsselwörtern optimieren.

Ikone Produktbewertung

Ausfüllen der Produktblätter

Egal, ob Sie neue, generalüberholte oder gebrauchte Produkte verkaufen, der Schlüssel zum Erfolg ist die Kundeninformation. Je mehr Details Sie zu Ihrem Produkt angeben, desto mehr Informationen erhält der Verbraucher, die er braucht, um zum Kauf überzugehen.
Die folgenden Elemente sollten sorgfältig ausgefüllt werden:

  • Titel des Produkts,
  • Staat (Zustand),
  • Technische Details und Funktionen,
  • Visuelle Beschreibung (Farben...),
  • Zubehör wird bei Bedarf mitgeliefert,
  • Detaillierte technische Spezifikationen,
  • Garantien und Unterstützung, die Sie anbieten,
  • Häufig gestellte Fragen zum Produkt.

Werbung für Ihren Shop, um auf Darty zu verkaufen

Sobald Ihr Produktkatalog online gestellt und gut optimiert ist, können Sie zur Verkaufsphase übergehen. Um an Sichtbarkeit zu gewinnen und Besucher auf Ihr Darty-Schaufenster zu locken, können Sie verschiedene Marketing- und Werbemaßnahmen einrichten. Einige sind direkt auf dem Marktplatz verfügbar, andere können außerhalb des Marktplatzes eingestellt werden.

Schaufenster der Darty-Produkte

Den Darty-Algorithmus verstehen

Wenn Internetnutzer eine Produktsuche bei Darty eingeben, erscheint eine Liste von Artikeln in einer bestimmten Reihenfolge. Diese Reihenfolge wird von einem Algorithmus bestimmt, der verschiedene Kriterien zugrunde legt, um die Verkäufer und ihre Produkte hervorzuheben. Um auf den ersten Platz zu gelangen, sollten Sie nicht nur Ihr Schaufenster optimieren, sondern auch Ihre Kundenerfahrung pflegen, um gute Bewertungen zu erhalten und Ihre Vertrauenswürdigkeit zu steigern.

Bannerwerbung auf Darty

Schalten Sie Marketingbanner auf der marketplace

Eine der Marketingmaßnahmen, die angeboten werden, um auf Darty zu verkaufen, ist die Form von Marketingbannern. Werbegrafiken, die auf Ihren Verkäufershop und Ihre Artikel verweisen, werden auf verschiedenen Seiten des Marktplatzes je nach Produktkategorie und gewähltem Targeting geschaltet. Dies erhöht Ihre Sichtbarkeit und führt zu Konversionen.

Gesponserte Produkte auf Darty

In Kampagnen für gesponserte Produkte investieren

Das Prinzip des gesponserten Produkts besteht darin, Ihr Produkt ganz oben in den Suchergebnissen der Nutzer der Darty-Plattform zu präsentieren. Ihr Artikel erscheint somit an erster Stelle mit dem obligatorischen Hinweis "gesponsertes Produkt". Eine gute Möglichkeit, Klicks auf Ihre Produktblätter zu generieren und Ihre Chancen auf eine Konversion zu maximieren.

Darty in sozialen Netzwerken

Soziale Netzwerke nutzen

Soziale Netzwerke sind heutzutage sehr wichtige Sichtbarkeitsvektoren. Als Verkäufer können Sie sie nutzen, um neue Besucher auf Ihr Schaufenster zu locken. Facebook Ads, Instagram Ads, Tiktok... Auf diesen Plattformen können Sie sehr zielgerichtete Werbekampagnen durchführen, die zu Verkäufen führen können.

Google Shopping

Sich bei Google Shopping anmelden

Google Shopping ist ebenfalls ein attraktiver Sichtbarkeitskanal, der von vielen Darty-Verkäufern bevorzugt wird. Es zeigt Ihre Produkteinträge in der Google-Suchmaschine in Form von Beilagen mit Bild, Titel und Link an. Ein zuverlässiger Vektor für Akquisition und Konversion.

Verwaltung Ihres Darty-Shops

Um dauerhaft auf Darty zu verkaufen, ist es wichtig, die User Journey Ihrer Besucher und Kunden zu pflegen. Je flüssiger Ihr Verkaufsprozess und je besser Ihre Betreuung ist, desto besser können Sie Ihre Zielgruppe konvertieren und an sich binden.

Ikone Lagerhaus

Verwaltung von Lagerbeständen

Eines der wichtigsten Elemente Ihrer E-Commerce-Entwicklung ist die Lagerverwaltung. Denn ohne Produkte gibt es keinen Verkauf und ohne Verkauf keinen Umsatz. Sie müssen also immer für Nachschub sorgen und Ihre Produktpaletten erweitern, um Ihr Geschäft zu vergrößern.
Aber wie können Sie Ware nachkaufen, wenn marketplace Darty Ihnen das Geld aus Ihren Verkäufen im Durchschnitt erst 11 Tage nach dem Versand auszahlt? Sie müssen sich an einen Drittanbieterdienst wenden, der es Ihnen ermöglicht, schneller Geld zu erhalten, um in Ihre Bestände und Ihre Entwicklung zu investieren. Qashflo zum Beispiel bietet Ihnen die Möglichkeit, bereits am Tag nach dem Versand einen Vorschuss auf Ihr Geld zu erhalten.

Verabschieden Sie sich von Lieferengpässen

mit unserer Darty-kompatiblen J+1-Zahlungslösung

Testen Sie Ihre Eignung
Wagen mit Bestellungen gefüllt
Ikone Kundenservice

Online-Kundenservice

Die Einrichtung eines qualitativ hochwertigen Kundenservice ist unerlässlich, um die Anfragen Ihrer Käufer zu bearbeiten und positive Kundenmeinungen zu erzeugen. Darty bietet eine Messaging-API an, um Ihren Austausch zu vereinfachen und Ihren Kundendienst besser zu organisieren.

Logo Kundenmeinung

Sammeln von Kundenmeinungen

Positive Kundenbewertungen zu haben ist wichtig, um Ihre Zuverlässigkeit als Verkäufer zu stärken und den Menschen, die Ihr Schaufenster besuchen, Vertrauen zu geben. Um regelmäßig auf Darty zu verkaufen, sollten Sie Ihre Kunden dazu auffordern, eine Bewertung abzugeben. Dies wird auch den Effekt haben, Ihre Vertrauenswürdigkeit gegenüber dem Algorithmus von marketplace zu erhöhen.

Entdecken Sie unsere anderen Ratgeber zu Darty Marketplace