LEITFADEN HANDELSSTRASSE

Wie verkaufe ich auf Rue du Commerce?

Optimieren Sie Ihren Cashflow auf Rue du Commerce Marketplace mit Qashflo
Logo Rue du Commerce

Planen Sie, einen Shop auf der marketplace Rue du Commerce zu eröffnen? Dies stellt eine echte Chance dar, Ihr Online-Geschäft voranzutreiben. Wenn Sie Fragen zu den Produkten haben, die Sie anbieten möchten, zur Einrichtung der Plattform, zum Cashflow-Management und zu den Techniken, mit denen Sie Ihre Sichtbarkeit erhöhen und auf Rue du Commerce verkaufen können, folgen Sie unserem speziellen Leitfaden.

Verkaufen auf Rue du Commerce: die Grundlagen

Noch bevor Sie sich anmelden, um mit dem Verkauf auf Rue du Commerce zu beginnen, sollten Sie zunächst Ihre Aktionen gut vorbereiten. Produktstrategie, Bestandsaufbau und die Wahl der marketplace sind Elemente, die Sie nicht vernachlässigen sollten.

Die Produktstrategie

Ihre Produktstrategie beruht auf der Auswahl der Artikel, die Sie auf Rue du Commerce verkaufen werden. Wenn Sie noch nicht wissen, welche Art von Produkten Sie anbieten sollen, ist es besser, eine Marktstudie durchzuführen, um zu wissen, worauf Sie sich konzentrieren sollen. Unsere Tipps :

  • Legen Sie fest, welche Art von Zielgruppe Sie ansprechen möchten, und analysieren Sie deren Bedürfnisse. Um leichter verkaufen zu können, muss Ihr Produkt die tatsächlichen Erwartungen der Verbraucher erfüllen. Dazu können Sie Tools wie Google Trend oder Answer the Public verwenden. Mit ihnen können Sie herausfinden, welche Internetsuchen am häufigsten durchgeführt werden, um zu erfahren, was die Verbraucher interessiert.
  • Nischenmarkt oder Wettbewerbsmarkt? Ein Nischenprodukt ist ein Produkt, das auf dem Markt weniger verbreitet ist und weniger Käufer hat, die aber eher bereit sind, zu konvertieren. Sie werden weniger von der Konkurrenz behindert, aber die Entwicklung Ihres Geschäfts wird progressiver verlaufen. Ein wettbewerbsorientierter Markt besteht aus gängigen Produkten oder sogar Bestsellern. Sie werden ein breiteres Publikum ansprechen, aber mit einer sehr starken Konkurrenz konfrontiert sein. Sie müssen also alles tun, um sich von der Masse abzuheben.
Ikone Anbieter

Die Wahl der Anbieter

Bevor Sie auf Rue du Commerce verkaufen, sollten Sie darauf achten, Geschäftsbeziehungen zu mehreren Lieferanten aufzubauen. Tappen Sie nicht in die Falle, nur eine einzige Bezugsquelle zu haben, da dies zu Fehlbeständen führen kann. Mehrere Optionen für die Bestellung von Nachschub zu haben, ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihr Inventar gefüllt ist, aber auch, um den Wettbewerb zu nutzen, günstige Preise zu erzielen und Ihre Gewinnspannen zu erhöhen.

Die Wahl der marketplace

Auf dem Markt gibt es Dutzende von Marktplätzen. Um Ihre Chancen auf Konversionen zu maximieren, stellen Sie sicher, dass die Produkte, die Sie verkaufen, mit dem gewählten Marktplatz übereinstimmen. Auf Rue du Commerce sind die beliebtesten Kategorien Hightech-Artikel, Heimwerkerbedarf, Gaming, Haushaltsgeräte, Heimwerkerbedarf usw. Bevor Sie Ihr Partner-Verkäuferkonto einrichten, sollten Sie sich über die verschiedenen Verkaufsgebühren und Provisionen von Rue du Commerce informieren, um Ihre Ausgaben im Voraus zu kalkulieren.

Anmeldung und Einstellungen Rue du Commerce Marketplace

Ihre Strategie ist gut erprobt und Sie möchten mit dem Ziel starten, auf Rue du Commerce zu verkaufen? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Shop einrichten und Ihre ersten Bestellungen aufgeben können.

Vendor-Eignung Rue du Commerce

Eignungskriterien, um Verkäufer bei Rue du Commerce zu werden

Um sich als professioneller Sattler zu bewerben, müssen Sie bestimmte Kriterien erfüllen:

  • ein in Frankreich registriertes Unternehmen sein, das sich an das Mehrwertsteuergesetz hält,
  • Produkte verkaufen, die den von Rue du Commerce angebotenen Kategorien entsprechen (Hightech, Haus, Heimwerker, Tierbedarf...),
  • Einen auf Deutsch geführten Kundenservice haben,
  • Ein Liefersystem in Frankreich haben.
Formular Verkäuferanmeldung Rue du Commerce

Anmeldeformular

Wenn Sie die Kriterien erfüllen, müssen Sie zunächst ein Formular für die Anmeldung als Partnerverkäufer ausfüllen. Füllen Sie die verschiedenen geforderten Felder aus: Kontaktdaten, Firmenregistrierung, Hauptmarkt, Anzahl der Referenzen in Ihrem Katalog... Sobald Ihr Antrag eingereicht wurde, analysiert und validiert marketplace Ihren Antrag innerhalb von 48 Stunden.

Produktkatalog auf Rue du Commerce

Ihren Katalog online stellen

Sobald Ihre Anmeldung bestätigt wurde, erhalten Sie Zugang zu Ihrem von Mirakl verwalteten Verkäuferbereich. Sie sind an der Reihe, Ihren Shop einzurichten und auf Rue du Commerce zu verkaufen. Um den Import Ihres Katalogs zu erleichtern, stellen Sie eine Datei oder einen vollständigen Feed mit allen Informationen über Ihre Produkte und Dienstleistungen bereit, wobei Sie der von der Plattform geforderten Vorlage folgen sollten.

Aktivitätsmanagement: Hangar, LKW, Lieferung

Optimierung Ihres Aktivitätsmanagements

Um erfolgreich zu verkaufen und Ihre Bestellungen zu verwalten, müssen Sie Ihr E-Commerce-Geschäft gut organisieren. Wenn Sie nicht über alle internen Ressourcen verfügen, können Sie die Logistik an einen Dienstleister auslagern. Einige Dienstleister bieten an, Ihre Produkte in ihren Lagern zu lagern, sie dann zu verpacken, zu versenden und an Ihre Endkunden auszuliefern, je nachdem, wie viele Bestellungen eingehen. Dies bedeutet für Ihr Unternehmen eine Zeitersparnis, aber auch zusätzliche Kosten, die Sie in Ihrem Geschäftsplan berücksichtigen sollten.

Verkaufen Sie mehr auf Rue du Commerce durch Werbung

Ist Ihr Verkäuferbereich fertig? Setzen Sie Marketingmaßnahmen ein, um Internetnutzer anzuziehen und Konversionen zu generieren. Rue du Commerce verfügt über eine eigene interne Werberegie, um Sie bei der Erhöhung Ihrer Sichtbarkeit auf der Website zu unterstützen.

Vitrine site Rue du Commerce

Der Rue du Commerce-Algorithmus

Einer der ersten Hebel, den Sie aktivieren müssen, um auf Rue du Commerce zu verkaufen, ist die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Angebote. Die marketplace bietet einen speziellen SEO-Service an, der Sie dabei unterstützt, Ihre Produktblätter bestmöglich zu optimieren. Je gepflegter und detaillierter Ihre Seiten sind und je mehr relevante Schlüsselwörter sie enthalten, desto besser werden Sie bei den Suchanfragen der Besucher platziert. Auch die Qualität der von Ihren Kunden hinterlassenen Bewertungen fließt in das Ranking des Algorithmus ein.

Gesponserte Produkte auf Rue du Commerce

Gesponserte Produkte

Produktsponsoring ist ein kostenpflichtiger Hebel zur Steigerung des Umsatzes. Das Prinzip ist einfach: Ihre Produktblätter werden an die Spitze der Suchergebnisse auf Rue du Commerce katapultiert. Dadurch sind sie sichtbarer und generieren mehr Klicks. Der Rankingmodus funktioniert über ein Auktionssystem zwischen den verschiedenen Sellern, die gesponsert werden möchten.

Bannerwerbung auf der Website Rue du Commerce

Banner auf den Seiten der marketplace

Um mehr Traffic auf Ihren Vendor-Shop zu bekommen, können Sie auch die Werbeagentur des Marktplatzes bitten, Banner auf strategischen Seiten der Website zu schalten (Startseite, Kategorieseite, Suchergebnisse...). Die Abrechnung erfolgt in der Regel nach Kosten pro Klick (CPC).

Google Shopping

Soziale Netzwerke und Google-Kampagnen

Sichtbarkeit zu gewinnen, kann auch außerhalb von marketplace geschehen. Wenn Sie Ihre Konversionen vervielfachen möchten, ziehen Sie Marketingkampagnen in sozialen Netzwerken (z. B. Facebook, Instagram, Tiktok) und in Suchmaschinen wie Google in Betracht. Sie können Ihre Rue du Commerce-Produkteinträge übrigens ganz einfach mit der Google Shopping-Schnittstelle verbinden, um Ihre Angebote in den Suchergebnissen von Google ganz oben zu platzieren und mehr Besucher zu gewinnen.

Ihre Verkäufe auf Rue du Commerce gut verwalten

Sie haben nun alle Karten in der Hand, um regelmäßig auf Rue du Commerce zu verkaufen. Wenn Sie langfristig bestehen und Ihr Geschäft weiter ausbauen wollen, müssen Sie auf Ihre Kundenerfahrung und Ihre Lagerverwaltung achten.

Ikone Lagerhaus

Der Bestand: eine entscheidende Frage

Denken Sie immer daran, dass ein Kunde, der Ihr Produkt nicht auf Lager hat, zu einem Ihrer Konkurrenten wechselt. Um Ihre Käufer zu binden und regelmäßig neue Käufer zu gewinnen, müssen Sie unbedingt Fehlbestände vermeiden.
Es kommt jedoch häufig vor, dass Marktplatzverkäufer durch die Zahlungsfristen der Marktplätze in Bedrängnis gebracht werden. Zur Erinnerung: Solche Plattformen sammeln das Geld aus Ihren Verkäufen ein und zahlen es Ihnen nur in regelmäßigen Abständen aus, wobei sie vorher ihre Provisionen abziehen. Die Zahlungsfrist kann je nach Plattform bis zu 30 Tage betragen. Auf Rue du Commerce wird Ihr Geld etwa dreimal im Monat ausgezahlt. Ihr Cashflow ist also von diesen Regeln abhängig und es kann sein, dass Ihnen das Geld für den Rückkauf von Lagerbeständen oder die Entwicklung neuer Produktlinien fehlt.

Unser Rat: Entscheiden Sie sich für eine Lösung zur Vorauszahlung von Bargeld, die mit Ihrer marketplace verbunden ist, wie Qashflo. Damit können Sie bereits am Tag nach dem Versand einen Geldvorschuss erhalten, um Ihr Geschäft am Laufen zu halten, ohne auf die Zahlung des Marktplatzes warten zu müssen.

Verabschieden Sie sich von Lieferengpässen

mit unserer Rue Du Commerce-kompatiblen J+1-Zahlungslösung

Testen Sie Ihre Eignung
Wagen mit Bestellungen gefüllt
Team-Logo

Die Bedeutung des Kundenservice

Der Kundenservice spielt im E-Commerce-Sektor eine entscheidende Rolle, da er sich direkt auf die Kundenzufriedenheit, die Kundenbindung und den Ruf einer Marke auswirkt. Um Ihr Geschäft langfristig zu sichern, müssen Sie eine qualitativ hochwertige Kommunikation mit Ihren Interessenten und Kunden aufbauen. Um eine hohe Servicequalität zu gewährleisten, nimmt die marketplace in ihre Voraussetzungen für den Beruf des Verkäufers die Verpflichtung auf, einen auf Französisch geführten Kundenservice zu haben.

Icon Note

Die Rolle von Kundenmeinungen

Ein Großteil der Verbraucher, die auf Marktplätzen einkaufen, wird durch Bewertungen beeinflusst, die von früheren Käufern hinterlassen wurden. Wenn Sie viele positive Bewertungen haben, wird dies Ihre zukünftigen Kunden beruhigen und die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Marke stärken. Wenn Sie hingegen viele negative Bewertungen haben, verlieren Sie möglicherweise potenzielle Käufer und Ihr Umsatz stagniert oder geht zurück. Die Pflege Ihres Kundenservice hat also einen direkten Einfluss auf die Bewertungen und damit auf Ihren Umsatz.

Entdecken Sie unsere anderen Ratgeber auf Rue du Commerce Marketplace